Nächstes Spiel

Keine Bilder!

Nächste Events

Keine Termine

Letztes Spiel

Keine Bilder!

Spieler des Tages

Keine Bilder!

SGE - Besucherzähler

Heute1
Gestern6
Woche7
Monat63
Gesamt (seit 04.08.2012)27358

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter


Pokal Runde 1: VfL Altenhagen - SG Eldingen

Am morgigen Freitag um 18:30 bestreitet die Erste Herren der SG Eldingen ihr erstes Pokalspiel in der neuen Saison. In Runde 1 lautet der Gegner VfL Altenhagen. Die Altenhagener haben ihr erstes Ligaspiel in der 2. Kreisklasse mit 4:0 gegen den ASV Faßberg gewonnen. Die SGE wird einen Teufel tun und diesen vermeintlich leichten Gegner unterschätzen. Gegen unterklassige Gegner tat man sich in der Vergangenheit oft genug schwer. Nachdem Trainer Werner Köller gegen Unterlüß nur auf 11 erste Herren Spieler zurückgreifen konnte, stoßen gegen Altenhagen die Urlauber Gottschlich und Lahme wieder in den Kader. Zudem kann man auf einen Einsatz von Ernst Vallenga gespannt sein, der bereits gegen Unterlüß eingwechselt wurde und am Dienstag das erste Training absolvierte. Es fehlen weiterhin die Verletzen Ottenbreit und Klein, sowie Dirk Pelzer(Urlaub). Köller kann also aus einem 14-Mann breiten Kader schöpfen.

Wer die erste Pokalrunde der Eldinger nicht verpassen möchte, findet sich um 18:30 auf dem Sportplatz in Altenhagen(Im Bulloh 10) ein. Bis dahin!!

SG Eldingen 1:0 Tus Unterlüß

Es war einmal ein kleines Dorf in der Nähe von Heese...

(Cohrsika) Es war einmal ein kleines Dorf in der Nähe von Heese, in dem die Erste Fußballmannschaft des ansässigen Sportvereins einen Fluch auferlegt bekam. Dieser Fluch wurde ausgesprochen von einer unbekannten Person aus einem Dorf in der Nähe von Aschenberg. Dieser Fluch lautete: „Solange ihr, die Mannschaft der SG Eldingen, Jahr um Jahr den Fairnesscup der VGH Versicherungsgruppe gewinnen werdet, wird das erste Saisonspiel nicht gewonnen werden."

Die Jahre vergingen, neue Gesichter und neue Versicherungsvertreter zogen durch die Landschaften. Doch eins änderte sich nie, der Fairnesscup wurde immer und immer wieder von der SGE gewonnen und zwangsläufig wurde das erste Saisonspiel nicht gewonnen.

Doch eines Tages macht sich ein edler Ritter, der die Initialen D.G. auf seinem Schild eingraviert hatte, auf den Weg, um die Sportgemeinschaft aus den Fängen des Fluches zu befreien. Engelsgleich flog er durch die Strafräume der Herzogschaft. Und genauso geschah es am ersten Sonntag des achten Monats im Jahr 2012 nach Christus. Der edle Rittersmann erlöste die Mannschaft mit einem gefürchteten Kopfstoß und bezwang so den ewig andauernden Fluch.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann wird der Fairnesscup auch in diesem Jahr an das kleine Dorf in der Nähe von Heese wandern.

Bilder zum Spiel: SG Eldingen - Tus Unterlüß

Vorbericht SG Eldingen - TuS Unterlüß

Kreisligastart 2012/2013 SG Eldingen – TuS Unterlüß

Morgen ist es endlich wieder so weit, die Kreisliga Celle startet in die Saison 2012/2013. Am ersten Spieltag erwartet die SG Eldingen den Turn- und Sportverein aus Unterlüß. Die Vorbereitung der Eldinger verlief über weite Strecken positiv. Nach einem 6:3 gegen Hohne, wurden diese auf der eigenen Sportwoche erneut, dieses Mal mit 5:0, geschlagen. Gegen Langwedel gewann man mit 6:0. Der erste Härtetest gegen die Bezirksligatruppe des SV Sprakensehl ging mit 2:6 verloren. Auf der Sportwoche in Höfer belegte man den 2. Platz und blieb in 4 Spielen ungeschlagen. Veränderungen was das Spielerpersonal betrifft, gibt es in der neuen Saison kaum. Cengiz Ceper hat den Verein in Richtung Westercelle verlassen, Neuzugänge gibt es keine. Jörg Lahme hat sein Amt als Trainer niedergelegt. Wir sagen "Danke" für die schöne Zeit. Vor allem die beiden Kreispokalfinale und der Gewinn 2011 werden noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Wir wünschen ihm auch weiterhin viel Glück und Erfolg. Co-Trainer Werner Köller übernimmt die Erste Herren und wird hierbei von Niklas Alps unterstützt. Das war es auch schon mit den Veränderungen. Am morgigen Sonntag fehlen gegen TuS Unterlüß gleich 5 Spieler. Neben Patrick Lahme(Urlaub), Dirk Pelzer(Urlaub), Michel Gottschlich(Urlaub), Henrik Klein(verletzt), fehlt auch Jerome Ottenbreit, der an einer Wadenverletzung laboriert.

Im Kader für das erste Punktspiel der neuen Saison stehen: Bastian Schäfer - Daniel Schönfelder, Markus Pape, Christian Cohrs, Daniel Gehring - Lennart Schulze, Sebastian Fricke, Kalli Lübbe - Carsten Pelzer,Marc von der Ohe, Moritz Knels.

Somit kann Trainer Werner Köller auf 11 Akteure zurückgreifen und wird das Team mit Spielern aus der zweiten Herren verstärken.

Wir sehen uns. Bis morgen!!

Dropkick